Neue Frauenpower an der Weststraße!

Anke Gerling übernimmt „West 15“

Gäste und Touristen seien ungemein wichtig, aber genauso die Schmallenberger Kundschaft selber, sagt Anke Gerling. Sie übernahm bereits Anfang Januar die West 15 von Taru Theiwes und verbrachte die vergangenen Tage und Wochen mit Umbaumaßnahmen und Waren-Bestellungen: „Wir wollten eigentlich jetzt Mitte Januar öffnen, das verschiebt sich nun durch den Lockdown.“
Trotzdem sei die Vorfreude groß. Im bereits neugestalteten Schaufenster wird Geerling Dessous, Bademoden sowie Tag- und Nachtwäsche präsentieren – für Sie und Ihn. Nun ein eigenes Geschäft zu führen sei das, wovon sie schon immer geträumt habe: „Und durch die tolle Arbeit, die hier in der West 15 in den vergangenen Jahren passiert ist, wird mir der Start auch leichtgemacht.“ Wichtig sei ihr, dass West 15 ein Geschäft für alle Frauen sei, nicht nur für solche mit 90-60-90 Maßen. „Wir sind seit Jahren schon spezialisiert auf große Größen und wollen nun zusätzlich auch die jüngeren Frauen gezielter ansprechen. Speziell hierfür haben wir auch eine neue Marke im Programm.“

Eine Antwort auf „Neue Frauenpower an der Weststraße!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.